SEO - Search Engine Optimization

In eigener Sache.
Muss mir mal kurz Luft machen.

SEO, die drei schlimmsten Buchstaben
mit den meisten schwarzen Scharfen,
Mythen
und meist wenig Wissen.”

10 comments to SEO – Search Engine Optimization

  • Ganz unrecht hast Du hier nicht, aber was hat Dich denn zu diesen Zeilen getrieben?! ;-)

    Grüße,
    Markus

    • Frank

      Wo fange ich an, wo höre ich auf?

      Wie du vielleicht gesehen hast, benutze ich WP und da bin ich mal wieder auf einen Artikel gestoßen, wo es schon wieder um SEO-Plugins ging.

      Vorab: Sorry WP Community, so einen Quatsch braucht man nicht.
      Entweder ein gutes Theme und/oder PHP einsetzen.

      Lange Rede kurzer Sinn: wie Kölsche Jung schon sagt: SEO ist reine Fleißarbeit.

      P.S.: Vielleicht schaffe ich es ja mal gelegentlich einen Artikel dazu zu verfassen.

  • …und es geht auch anders!
    SEO ist ja nicht gleich SEO. Auch bei Autowerkstätten gibt es schwarze Schafe. Richtige Suchmaschinenoptimierung muss vor allem eines sein: Nachvollziehbar.
    Dann klappt´s auch mit dem Nachbarn ;o)

    Gruß

  • Lasst Euch nicht abzocken Leute. SEO ist reine Fleißarbeit.

  • Superdarter

    Ich finde SEO schon wichtig. Wäre doch schade wenn man eine tolle Webseite hat und niemand sie findet.

    • Frank

      Würg – Kopfschüttel
      Eigentlich wollte ich den oben stehenden Kommentar löschen, doch ist dieser Kommentar ein schönes Beispiel:
      Endweder für falsch verstandendes SEO,
      oder hier wollte nur jemand ein Backlink abgreifen, weil dieses auch oft als SEO verstanden wird.

      Mal positiv gedacht und gehandelt: So scheint so ein Kommentar bei vielen das Resultat zu sein, was alle so über SEO zu hören und lesen bekommen.

      @Superdarter:
      Vorab zweieinhalb Punkte:
      1. meinst du mit “tolle Webseite” das Design oder den Content?
      2. Deine Aussage ist schon in sich falsch
      2.einhalb P.S.: Mein Firefox hat deine Seite geblockt, musste den Safari starten um zu sehen, was du da alles auf deiner Seite bemühst…
      Eine tolle Seite ist was anderes.

      Wer die Seite sehen will: copy and past super-darter.de

      Zur Sache:
      Wenn du eine “tolle Webseite hast, dann brauchst du kein SEO mehr.

      Oder anders gesagt:
      * SEO fängt an, bevor du eine Website erstellst.
      * SEO bedeutet ungefähr zu wissen, worauf Sumas achten und was sie haben wollen.
      (Das war es dann eigentlich schon)
      * SEO ist reine Fleißarbeit

      Was SEO nicht ist:
      * nachträgliches Basteln
      * Plugins installieren und hoffen
      * Tools und Dienste benutzen und beauftragen – jedoch nicht wissen, was diese machen, gemacht haben
      * etc.

  • Frank das ist Unsinn

    Jeder gute Shopbetreiber weiß.

    Tolle Seite wie auch immer definiert funktioniert ohne nachträgliches SEO nicht

    Gruß Schorsch

    • Frank

      Was verstehst du denn unter nachträgliches SEO?
      Oder besser, was verstehst du unter SEO überhaupt?

  • Ich bleibe nach wie vor dabei, SEO ist Fleißarbeit und ist nicht durch Progamme oder Tools ersetzbar. Man muss kontinuierlich arbeiten, dann sieht man auch schnell erste Erfolge.