Google haftet nicht für Inhalte von Suchergebnissen

Das Hamburger Oberlandesgericht hat eine 5 Jahre währende Klage eines Klägers mit dem Urteil vom 26. Mai 2011 (Az. 3 U 67/11) beendet.

Google haftet nich für die Inhalte von Suchergebnissen, den so genannten Snippets.

“Es sei für jeden verständigen Nutzer offenkundig, dass es gerade nich Sinn und Zweck einer Suchmaschine ist, eigene Äußerungen aufzustellen, sondern dass ihr nur die `Nachweisfunktion für das Auffinden fremder Informationen`zukomme.”

Die Berufung des Klägers in der Haupsache, wies das Hanseatische Oberlandgericht als unbegründet zurück.

Quelle: Heise http://www.heise.de/newsticker/meldung/OLG-Hamburg-Google-haftet-nicht-fuer-die-Inhalte-von-Suchergebnissen-1273321.html

 

Comments are closed.